VOM GUTEN DAS BESTE

Seit mehr als 125 Jahren steht Feinkost Böhm für höchste Ansprüche.

VOM GUTEN DAS BESTE

VOM GUTEN DAS BESTE

Bereits seit 1889 steht das Traditionshaus in Stuttgart für eine Selektion des Besonderen, die seit der Übernahme im Jahr 2006 mit großer Leidenschaft, innovativen Ideen und unter stetigem Wachstum von Familie Piëch im neu errichteten Kronprinzbau fortgeführt wird. Doch Feinkost Böhm ist mehr als Stuttgarts Topadresse für Delikatessen. Feinkost Böhm das sind Menschen, die mit ihrer Begeisterung für Feinkost den Alltag besonders machen.

Das sind Frau Fiorentino, die Küchenchefin mit schwäbisch-italienischen Wurzeln, die Käsekennerin Manuela Westphal von der prämierten Feinkost Böhm Käsetheke, Herr Ismaiel mit dem immer perfekten Tipp für den richtigen Wein und das ist Herr Somchai, der echte Sushi-Tradition nach Schwaben bringt. Feinkost Böhm berät mit Expertise und Herz. Ein Gastgeber, der sich bester Qualität und Herkunft der Produkte verschrieben hat. Und der mit Fug und Recht behaupten kann, persönlichen Service ganz groß zu schreiben.

"Wir haben die Tradition als Haus für außergewöhnliche Feinkost fortgeführt und viel Gutes aus der Vergangenheit übernommen. Unser Herz schlägt sozusagen weiter an der gleichen Stelle. Wir haben aber auch Neues entwickelt und zukunftsweisende Ideen hinzugenommen."

Ferdinand Piëch, Inhaber