Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis zu bieten. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren - Datenschutzerklärung - Einverstanden

Zeit für Asado

Asado ist nicht nur eine Form der Essenszubereitung auf dem Grill, sondern eine südamerikanische Lebensphilosophie.

BBQ auf südamerikanisch

BBQ auf südamerikanisch

Asado bedeutet so viel wie „Geröstet“. So nennt man beim südamerikanischen Barbecue das gegrillte Fleisch, das langsam über der heißen Kohle geröstet wird. Um ein perfektes Asado vorzubereiten, ist die Auswahl des Fleisches von größter Bedeutung. Entrecôte, Filet, Roastbeef, Hüftherz, Flanksteak sowie Lammkoteletts, Schweinewürstchen und entbeinte Hühnerschenkel sollten nicht fehlen. Aber auch das begehrteste Teil der Gauchos, das sogenannte Picanha (Tafelspitz), rosa gebraten und in dünne Scheiben geschnitten ist ein Traum. In unserer Fleischabteilung beraten wir Sie gerne und natürlich bekommen Sie hier auch unsere hausgemachte Chimichurri-Sauce, die bei keinem Asado fehlen darf.

Beste Qualität aus Südamerika

Fleischsommelier und Abteilungsleiter Florian Achmann hat ganz hervorragende Rindfleisch-Qualität aus Uruguay in sein Sortiment aufgenommen, herrlich zart und sehr geschmacksintensiv – perfekt für einen Grillabend mit Freunden. Federico Heinemann Mayol, der uns vor Kurzem persönlich besucht hat, züchtet in den Weiten Uruguays Angusrinder, wo jedem einzelnen Tier etwa 1 Hektar Weideland zur Verfügung steht. Die Rinder werden dann 120 bis 180 Tage vor der Schlachtung mit Getreide gefüttert, wodurch das Fleisch eine noch stärkere Marmorierung bekommt.


Bei unserem letzten Tasting-Abend konnten sich bereits zahlreiche Gäste von der Qualität des Lafina-Fleisches überzeugen.

Beste Qualität aus Südamerika
Contact us

« Haben Sie Interesse an unseren Tasting-Abenden? Sprechen Sie uns in der Fleischabteilung an. »

Florian Achmann, Abteilungsleiter Fleisch und Fleischsommelier